Trommelmotor | Direktantrieb

Überblick

Der Trommelmotor wird oft in hygienischen Umgebungen wie der Lebensmittelindustrie und der Verpackungsindustrie eingesetzt. Die Direktantriebsmotoren ermöglichen einen sauberen und leisen Betrieb ohne Öl- und Fetteinsatz.  Mit der einmaligen getriebelosen Konstruktion und dem IP69K-Gehäuse sind sie das perfekte Angebot zum Antrieb Ihrer Förderbänder. Die Trommelmotoren werden eingesetzt für Förderbänder im eine Vielzahl von Branchen.  Die Wellen sind immer aus rostfreiem Edelstahl.

Industrieanwendungen

•    Lebensmittelindustrie
•    Verpackungsindustrie
•    Förderbandnutzung

Kernfunktionen

Kernfunktionen der Trommelmotor sind:

•    Hohe Drehmomentdichte
•    Hocheffizient
•    Übertragung nicht erforderlich
•    Hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer
•    Leiser Betrieb
•    Wartungsfrei
•    Kosteneffiziente Konstruktion

Specs

Beschreibung

Einheit

MI-Trommel

Motortyp Max. DC Bus-Spannung

VDC

600

Kippmoment

Nm

38,8

Dauerdrehmoment

Nm

44,4

Spitzendrehmoment

Nm

173,0

Drehmomentkonstante bei 20° C

Nm/Arms

12,19

Motorkonstante bei 20° C

(Nm)^2/W

9,6

Blockierstrom

Arms

3,1

Dauerstrom

Arms

3,6

Spitzenstrom

Arms

20,9

Maximale U/min ohne Last

U/min

500

Spannungsspitzen (*)

Vrms/U/min

0.827

Spulenwiderstand bei 20° C (*)

Ohm

10,33

Spuleninduktion (*)

mHenry

111,6

Elektrische Zeitkonstante

msek

10,8

Max. dauerhafte Leistungsdissipation

Watt

310

Thermischer Widerstand

K/W

0,32

Rotor-Außendurchmesser

mm

120

Wellenlänge

mm

530

Polpaare

-

7

Temperatursensor optional

-

 

Rotor-Trägheitsmoment

kg.m^2

0,0256

Stator-Masse

kg

13,3

Rotor-Masse

kg

9,1

Masse gesamt

kg

22,5

(*) Terminal zu Terminal
Umgebungstemperatur = 20° C, Max. zulässige Spulentemperatur = 120° C

Datenblatt